Nordische Kombination Weltcup
Ackermann springt in Kuusamo auf Siegkurs

Ronny Ackermann ist nach dem Sprunglauf zum Topfavoriten auf den ersten Weltcupsieg der neuen Saison in der Nordischen Kombination avanciert. Der Thüringer liegt auf Platz sechs, gilt aber als bester Läufer.

Weltmeister Ronny Ackermann hat sich nach dem Sprunglauf beim ersten Weltcup der neuen Saison in der Nordischen Kombination eine hervorragende Ausgangsposition für das abschließende Rennen gesichert. Der Thüringer aus Dermbach schaffte im finnischen Kuusamo 125,5 sowie 134,5 Meter und liegt damit vor dem 15-km-Langlauf (12.30 Uhr/live im ZDF) zunächst auf Platz sechs unmittelbar vor seinem Teamgefährten Eric Frenzel (Oberwiesenthal).

Sprunglauf-Sieger Daito Takahashi startet zwar mit 1:07 Minuten Vorsprung gegenüber Ackermann in das 15-km-Rennen, gilt aber ebenso als weit schwächerer Läufer, wie die zunächst hinter dem Japaner klassierten Wilhelm Denifl (Österreich/23 Sekunden hinter Takahashi) und Anssi Koivuranta (Finnland/31).

Von der Mannschaft des Deutschen Skiverbandes (DSV) waren hinter Ackermann und Frenzel (1:08 min zurück) noch Tino Edelmann (Zella-Mehlis/2:32) als 18. sowie Olympiasieger Georg Hettich(Schonach/3:00) und Vizeweltmeister Björn Kircheisen (Johanngeorgenstadt/3:06) auf den Rängen 22 und 23 im Vorderfeld platziert, weisen allerdings bereits schon einen großen Zeitrückstand zur Spitze auf.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%