Nordische Kombination Weltcup
Ackermann und Kircheisen führen Weltcup-Team an

Ronny Ackermann und Björn Kircheisen führen das Aufgebot der Nordischen Kombinierer beim Weltcup in Seefeld an. Nach den beiden Wettbewerben soll der WM-Kader benannt werden.

Der nach überstandener Viruserkrankung noch nicht hundertprozentig fitte Weltmeister Ronny Ackermann und der Gesamtweltcup-Dritte Björn Kircheisen werden das achtköpfige Weltcup-Aufgebot der Nordischen Kombinierer am Wochenende in Seefeld/Österreich anführen. Nach den beiden Einzel-Wettbewerben will Bundestrainer Hermann Weinbuch das endgültige Team für die Nordische Ski-WM in Liberec (18. Februar bis 1. März) bekanntgeben.

"Bei Ronny wird es schrittweise besser, auch wenn er nach wie vor nicht hundertprozentig fit ist", schätzte Weinbuch ein. Ackermann (Dermbach), Kircheisen (Johanngeorgenstadt), Eric Frenzel (Oberwiesenthal), Tino Edelmann und Sebastian Haseney (beide Zella-Mehlis) haben ihr WM-Ticket bereits gelöst. Olympiasieger Georg Hettich (Schonach) soll sich noch mit guten Leistungen empfehlen. Für den erkrankten Tom Beetz (Biberau) startet Matthias Menz (Steinbach-Hallenberg), außerdem nominierte Weinbuch den 20-jährigen Andreas Günter (Baiersbronn).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%