Nordische Kombination Weltcup
Ackermann wahrt Chancen auf zweiten Saisonsieg

Ronny Ackermann hat sich eine gute Ausgangsposition beim Sprint-Weltcup der Nordisch-Kombinierten in Kuusamo erarbeitet. Der Weltmeister startet nach dem Sprunglauf als Sechster in die 7,5-km-Laufrunde.

Weltmeister Ronny Ackermann belegt im Sprint-Weltcup der Nordisch-Kombinierten in Kuusamo nach dem Sprunglauf den sechsten Platz. Der Thüringer startet am Mittag (13.00 Uhr MEZ/live im ZDF) nur 18 Sekunden hinter Sprunglauf-Sieger Bernhard Gruber (Österreich) in die 7,5-km-Laufrunde und hat damit beste Chancen, einen Tag nach seinem Triumph im Einzelrennen auch den zweiten Weltcup des Winters zu gewinnen.

"Das Feld liegt noch eng beisammen. Das wird ziemlich spannend und für die Zuschauer schön zum Anschauen", sagte Ackermann. Hinter dem Dermbacher war Eric Frenzel aus Oberwiesenthal auf Platz zwölf zunächst zweitbester deutscher Winterzweikämpfer. Der Junioren-Weltmeister lag allerdings bereits 42 Sekunden hinter Gruber und nur zwölf Sekunden vor dem bei Halbzeit auf Rang 17 platzierten Weltcup-Titelverteidiger Hannu Manninen. Der Finne gilt als schnellster Läufer der Konkurrenz.

Tino Edelmann (0:46 Minuten Rückstand) und Sebastian Haseney (1:22) aus Zella-Mehlis belegten im Springen die Ränge 13 sowie 23. Olympiasieger Georg Hettich (Schonach/2:09) wurde nur 37. unter 44 Startern.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%