Nordische Kombination Weltcup
Kircheisen nach dem Springen auf Rang 15

Nach dem Springen der Kombinierer in Oberhof liegt Björn Kircheisen nur auf Rang 15. Es führt der Finne Anssi Koivuranta. Bester Deutscher ist Tino Edelmann auf Platz zwölf.

Kombinierer Björn Kircheisen liegt beim Weltcup in Oberhof nach dem Springen nur auf dem 15. Rang. Bester Deutscher ist bei Halbzeit als Zwölfter Tino Edelmann (Zella-Mehlis). Aufgrund der komplizierten Windverhältnisse wurde die unmittelbar vor dem eigentlichen Wettkampfsprung durchgeführte Qualifikation gewertet.

Die Konkurrenz gewann Weltcup-Spitzenreiter Anssi Koivuranta, der Finne landete bei 139 Metern und geht zwölf Sekunden vor dem Franzosen Jason Lamy Chappuis in den 10-km-Langlauf am Nachmittag (15.15 Uhr).

Kircheisen kam auf 125 Meter und hat 1:26 Minuten Rückstand auf den Führenden. Edelmanns Abstand nach 125,5 Meter beträgt 1:15 Minuten. Lokalmatador Ronny Ackermann (Dermbach) musste wegen eines bakteriellen Infekts auf einen Start verzichten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%