Nordische Kombination Weltcup
Kombinierer Edelmann und Frenzel auf dem Treppchen

Die deutschen Kombinierer Tino Edelmann und Eric Frenzel haben den Weltcup im österreichischen Ramsau auf den Platz zwei und drei beendet. Der Sieg ging an Mario Stecher.

Die deutschen Kombinierer Tino Edelmann (Zella-Mehlis) und Eric Frenzel (Oberwiesenthal) haben beim Weltcup in Ramsau/Österreich die Plätze zwei und drei hinter dem siegreichen Österreicher Mario Stecher belegt. Als Fünfter bzw. Elfter landeten auch Youngster Johannes Rydzek (Oberstdorf) und der Team-Olympiadritte Björn Kircheisen (Johanngeorgenstadt) noch in den Top 20. Tags zuvor hatten an gleicher Stelle Kircheisen und Rydzek die Plätze zwei und drei hinter Doppelsieger Stecher belegt.

In der Weltcup-Gesamtwertung führt nach wie vor der am Sonntag viertplatzierte Franzose Jason Lamy Chappuis mit 435 Punkten. Deutsche in den Top Ten sind Frenzel (Platz 4/294 Punkte), Edelmann (6/252), Kircheisen (7/219) und Rydzek (8/205).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%