Nordische Kombination Weltcup: Kombinierer Kircheisen nach dem Springen Zwölfter

Nordische Kombination Weltcup
Kombinierer Kircheisen nach dem Springen Zwölfter

Beim Kombinierer-Weltcup in Chaux-Neuve geht Björn Kircheisen nach dem Springen als Zwölfter in die Loipe. In Führung liegt der Finne Anssi Koivuranta mit einem Satz auf 93,5m.

Kombinierer Björn Kircheisen geht nach dem Springen beim Weltcup im französischen Chaux-Neuve als Zwölfter in den 10-km-Langlauf. Nach einem Sprung auf 87,5 Metern hatte der Gesamtweltcup-Dritte 1:08,0 Minuten Rückstand auf Spitzenreiter Anssi Koivuranta (Finnland/93,5 Meter).

Der viermalige Weltmeister Ronny Ackermann (Dermbach/82,0) verpatzte seinen Sprung und geht mit 2:02,0 Minuten Rückstand nur als 33. auf die Strecke. Georg Hettich (Schonach/85,5) und Sebastian Haseney (Zella-Mehlis/84,5) starten von den Rängen 21 und 22.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%