Nordische Kombination Weltcup
Massenstart der Nordisch Kombinierten abgesagt

Der für Samstag geplante Massenstart-Weltcup der Nordisch-Kombinierten in Zakopane ist abgesagt worden. Zu hohe Temperaturen hatten den Schnee schmelzen lassen.

Am Samstag ist der geplante Massenstart-Wettbewerb (10-km-Langlauf) im Weltucp der Nordisch-Kombinierten in Zakopane abgesagt worden. Zu hohe Temperaturen hatten den Schnee zu stark schmelzen lassen. Am Sonntag soll in dem polnischen Wintersport-Zentrum zumindest auf verkürzter Strecke ein Rennen durchgeführt werden.

"Die Laufstrecke wurde um 600 Meter auf 1,9 Kilometer verkürzt. Außerdem hoffen wir auf Nachtfrost. Dann sollte das Sprintrennen wie geplant durchgeführt werden können", sagte Weltcup-Sprecherin Christina Fritz dem Sport-Informations-Dienst (sid).

Weltcup-Spitzenreiter Ronny Ackermann und seine Mitbewerber sollen ab 10.15 Uhr einen Sprung auf der Großschanze und dann ab 13.30 Uhr einen 7,5-km-Sprintlanglauf bestreiten. Starke Regenfälle in der Nacht hatten in Zakopane den Zielraum unter Wasser gesetzt und die teilweise mit Naturschnee präparierte 2,5-km-Laufrunde unpassierbar gemacht.

Bereits in der Vorwoche waren bei der WM-Generalprobe in Liberec zwei Rennen wegen des aktuellen Tauwetters und starken Windes ausgefallen. Die Winter-Zweikämpfer hoffen, dass wenigstens in den nächsten beiden Wochen in Lahti/Finnland und Oslo noch vier Wettbewerbe unter regulären Bedingungen durchgeführt werden können.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%