Nordische Kombination Weltcup
Tauwetter macht Strich durch Kombinations-Training

Das Tauwetter in Finnland hat zu der Absage des ersten Trainings der Nordischen Kombinierer vor dem Weltcup-Auftakt in Kuusamo geführt. Es ist fraglich, ob am Dienstag trainiert werden kann, da Regen angesagt wurde.

Das in Finnland herrschende Tauwetter hat einen Strich durch das erste Training der Nordischen Kombinierer gemacht, die sich auf den Weltcup-Auftakt in Kuusamo vorbereiten. Derzeit ist es noch unklar, ob am Dienstag trainiert werden kann. Der Anlauf der Großschanze ist zu weich ist und zudem wurde Regen sowie Schneegriesel vorhergesagt.

Nach Auskunft des deutschen Bundestrainers Hermann Weinbuch sollte das sogenannte Nordic Opening der Skispringer, Kombinierer und Skilangläufer in Mittelfinnland aber nicht gefährdet sein, weil die Meteorologen für das Wochenende sinkende Temperaturen prognostiziert haben.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%