Nordische Kombination Weltcup
Weltcup in Schonach fällt Schneemangel zum Opfer

Schneemangel macht auch den Veranstaltungen der Nordischen Kombinierer zu schaffen. Nun wurde der für den 6. Januar geplante Weltcup in Schonach gestrichen. Über einen Ersatzausrichter soll am Samstag entschieden werden.

Auch in Schonach hat Frau Holle kein Einsehen mit den Wintersportlern. Der am 6. Januar geplante Weltcup der nordischen Kombinierer ist wegen Schneemangels und milden Wetters abgesagt worden. Der auch als Finale des Deutschland-Grand-Prix vorgesehene Einzelwettbewerb findet jetzt wahrscheinlich in Oberstdorf statt.

Laut Information des Ski-Weltverbandes FIS wird am Samstag über einen Ersatzausrichter entschieden. Der Deutsche Skiverband (DSV) will wahrscheinlich schon am Freitag grünes Licht für Oberstdorf geben. Dort sind die Schanze dank der Tournee und die Loipen für die Tour de Ski bestens präpariert.

In Ruhpolding finden am Samstag der in Oberhof gestrichene Einzelwettbewerb und am 3. Januar das Team-Rennen statt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%