Nordische Kombination Weltcup: Weltmeister Ackermann bei Chappuis-Sieg Fünfter

Nordische Kombination Weltcup
Weltmeister Ackermann bei Chappuis-Sieg Fünfter

Ronny Ackermann (Dermbach) hat beim zweiten Kombinierer-Weltcup in Seefeld (Österreich) als Fünfter den Sprung auf das Podest verpasst. Es gewann der Franzose Jason Lamy Chappuis.

Beim zweiten Weltcup der nordischen Kombinierer im österreichischen Seefeld hat Ronny Ackermann (Dermbach) als Fünfter das Treppchen verfehlt. Der Weltmeister lag 18,9 Sekunden hinter dem französischen Sieger Jason Lamy Chappuis. Auf den Plätzen landeten die Österreicher Bernhard Gruber und Christoph Bieler. Im Gesamtweltcup baute Ackermann seine Führung auf 215 Punkte vor dem US-Amerikaner Bill Demong aus.

"Insgesamt bin ich sehr zufrieden, weil ich meine Führung im Gesamtweltcup ausgebaut habe", so Ackermann und erklärte seine Platzierung wie folgt: "Aber wenn wir uns abgewechselt hätten, hätte ich gewinnen können. Aber keiner wollte die Spitzenreiter einholen."Ähnlich äußerte sich auch Bundestrainer Hermann Weinbuch: "Ronny hat die Führung im Gelben Trikot ausgebaut, alles andere zählt nicht. Die Rennen war sehr von der Taktik geprägt. In der Verfolgergruppe wollte keiner die Arbeit machen, das hat Ronny geschadet. Aber die anderen müssen arbeiten, nicht er."

Der Langlauf war von 15 auf 7,5km verkürzt worden, da wegen starken Windes nur der bereits am Samstag durchgeführte eine Sprungdurchgang gewertet werden konnte. Im ersten Wettbewerb hatte Ackermann zuvor Platz drei beim Sieg des Österreichers Christoph Bieler belegt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%