Nordische Kombination WM: Hettich verpasst Sprung ins Kombinierer-Team

Nordische Kombination WM
Hettich verpasst Sprung ins Kombinierer-Team

Ohne Olympiasieger Georg Hettich wird die deutsche Mannschaft in den Team-Wettbewerb der Kombinierer bei der WM in Sapporo gehen. Den Platz des Schonachers nimmt stattdessen Sebastian Haseney ein.

Die WM-Teamentscheidung der Nordisch-Kombinierten bei der WM in Sapporo am Sonntag (ab 2.30 Uhr/MEZ) findet ohne Olympiasieger Georg Hettich statt. Obwohl der Schonacher im internen Ausscheidungs-Training auf der Okurayama-Großschanze mit 137 und 131 Bestweiten stand, gab Bundestrainer Hermann Weinbuch dem im Sprintrennen auf Platz 26 total enttäuschenden Sebastian Haseney (Zella-Mehlis) den Vorzug.

Neben dem im Weltcup allerdings klar vor Hettich liegenden Thüringer werden noch der Sprint-Dritte Björn Kircheisen (Johanngeorgenstadt), der dreimalige Weltmeister Ronny Ackermann (Dermbach) sowie Tino Edelmann (Zella-Mehlis) im deutschen WM-Quartett um die Medaillen kämpfen.

"Die Bedingungen beim letzten Training waren zu unterschiedlich. Wir sind nicht so sicher, ob Hettich die dort gezeigte Leistung auch in den Wettkampf rüber gebracht hätte", begründete Bundestrainer Hermann Weinbuch. "Er hätte in jedem Sprung 20 Meter weiter springen müssen als Haseney, um dessen Lauf-Vorteile auszugleichen."

Hettich hofft auf Startplatz im Einzel-Wettbewerb

Haseney gilt als einer der schnellsten Läufer unter den Winterzweikämpfern, und Weinbuch wollte deshalb nicht auf ihn verzichten, da das Teamrennen aufgrund des Umrechnungsfaktors von Weitenmeter in Sekunden zumeist auf der Laufstrecke entschieden wird. Hettich zeigte sich vom erneuten Trainer-Entscheid zu seinen Ungunsten tief enttäuscht, hat aber noch die Chance, sich für das abschließende Einzelrennen am 3. März zu qualifizieren, weil da die guten Springer im Vorteil scheinen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%