sonstige Sportarten
Nowitzki und Co. mit Problemen gegen Griechenland

Die deutsche Basketball-Nationalmannschaft hat zum Auftakt des Akropolis-Turniers gegen Gastgeber Griechenland noch einige Probleme offenbart. Nach schwacher erster Hälfte unterlag das DBB-Team 81:91 (24:52).

Bei den deutschen Basketballern läuft es elf Tage vor Beginn der Europameisterschaft in Serbien und Montenegro (16. bis 25. September) noch nicht rund. Nach dem guten Auftritt beim Turnier in Valencia in der vergangenen Woche kassierte das Team um NBA-Star Dirk Nowitzki zum Auftakt des Akropolis-Turniers in Athen gegen Gastgeber Griechenland nach einer schwachen ersten Hälfte eine 81:91 (24:52)-Niederlage. Dabei zeigte die deutsche Auswahl erst nach der Pause eine ansprechende Leistung. Bester deutscher Werfer war Nowitzki mit 30 Punkten.

Schlechte Nachrichten gab es für Bundestrainer Dirk Bauermann schon vor der Partie. Spanien-Legionär Ademola Okulaja, der seit Wochen an einer Infektion im linken Knie laboriert, musste gegen Griechenland auf der Bank Platz nehmen. Seine EM-Teilnahme ist weiter gefährdet.

Am Dienstag hat die Auswahl des Deutschen Basketball Bundes (DBB) im zweiten Turnierspiel gegen Italien (20.45 Uhr), EM-Mitfavorit und am 16. September Auftaktgegner der Deutschen in Vrsac, die Chance zur Rehabilitation. Am Mittwoch steht dann gegen EM-Ausrichter Serbien und Montenegro (Mittwoch/17.45 Uhr) die vorletzte Standortbestimmung an. Zum Abschluss der Vorbereitung treffen die deutschen Korbjäger am 11. September in Hamburg auf Bosnien-Herzegowina.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%