Olympia 2012
Rogge sieht London vor Härtetest

Olympia-Gastgeber London steht laut Jacques Rogge vor entscheidenden zwölf Monaten. "Das kommende Jahr wird zeigen, wieviel die bisherige Arbeit wert war", so der IOC-Präsident.

Die nächsten zwölf Monate werden für Olympia-Gastgeber London zum ultimativen Härtetest auf dem Weg zu den Spielen 2012. So jedenfalls lautete die Botschaft, die IOC-Präsident Jacques Rogge nach dem Treffen der IOC-Exekutive in Acapulco an OK-Chef Sebastian Coe und dessen Team richtete.

"Die Vorbereitungen laufen bisher extrem gut, aber das kommende Jahr wird zeigen, wieviel die bisherige Arbeit wert war", sagte Rogge. Die 2011 in großer Zahl anstehenden Testwettkämpfe in London seien ein "guter Gradmesser dafür, wie gut das Team vor Ort wirklich ist und wo es noch Probleme zu lösen gilt". Er sei aber absolut zuversichtlich, denn "das Fundament in London ist sehr, sehr stabil".

Eine gute Arbeit bescheinigte der IOC-Präsident auch den Organisatoren der nächsten Winterspiele 2014 in Sotschi und der Sommerspiele 2016 in Rio de Janeiro. "Zurzeit stehen die Lichter überall auf Grün", sagte Rogge.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%