Olympia IOC
Madrid bewirbt sich erneut um Olympia

Madrid lässt nicht locker. Nach der Niederlage bei der Vergabe der Sommerspiele 2012 gegen London, wird sich die spanische Metropole um die Ausrichtung von Olympia 2016 bewerben.

Madrid scheint fest entschlossen die olympischen Sommerspiele auszurichten. Zwei Jahre nach der Niederlage um Olympia 2012 wird sich die spanische Hauptstadt offiziell um die Sommerspiele 2016 bewerben. "Wir haben dieses Mal bessere Chancen als vor vier Jahren", sagte Bürgermeister Albert Ruiz-Gallardon auf einer Pressekonferenz im Nationalen Olympischen Komitees (NOK) in der Hauptstadt. Bis zum 13. September müssen die Noks beim Internationalen Olympischen Komitee (IOC) ihr Interesse angemeldet haben. Die offizielle Bewerbung muss bis zum 14. Januar 2008 folgen.

Neben Madrid haben bislang Baku, Chicago, Prag, Rio de Janeiro, Rom und Tokio ihr Interesse bekundet. Nach dem Sieg Londons für 2012 werden europäischen Bewerbern für die Spiele 2016 allerdings wenig Chancen eingeräumt, die Mitte 2009 in Kopenhagen vergeben werden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%