Olympia Olympia: Turins Olympia Etat bekommt grünes Licht

Olympia Olympia
Turins Olympia Etat bekommt grünes Licht

Dem Etat des Organisationskomitees Toroc für die Olympischen Winterspiele ist am Montag grünes Licht gegeben worden. Die Stadt Turin und die Region Piemont bürgten für eine Lücke von 40 Mill. Euro.

Italiens staatliche Finanzaufsicht hat am Montag den Etat des Organisationskomitees Toroc für die Winterspiele von Turin (10. bis 26. Februar) in Höhe von 1,3 Mrd. Euro genehmigt. Voraussetzung war eine Bürgschaft der Stadt Turin und der Region Piemont über eine Lücke von 40 Mill. Euro, nachdem die Regierung in Rom die Zuschüsse um 64 Mill. gekürzt hatte. Rund 20 Mill. sollen durch eine Rubbellos-Lotterie eingespielt werden.

Ohne das grüne Licht der Wirtschaftsprüfer hätte Toroc die Insolvenz anmelden müssen, weil es die Gehaltszahlungen für die Mitarbeiter nicht mehr hätte garantieren können.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%