Olympia Peking
Bush kritisiert Chinas Umgang mit Menschenrechten

US-Präsident George W. Bush hat sich am Vortag seines Besuches der olympischen Eröffnungsfeier kritisch über die Verletzung der Menschenrechte im Gastgeberland China geäußert.

Einen Tag vor seinem Besuch anlässlich der Eröffnungsfeier der 29. Olympischen Spiele am Freitag in Peking hat sich US-Präsident George W. Bush "tief besorgt" bezüglich der Verletzung der Religionsfreiheit und der Menschenrechte in China gezeigt. Das erklärte der Texaner am Donnerstag im thailändischen Bangkok.

"Die Vereinigten Staaten sind der Überzeugung, dass die chinesische Bevölkerung die grundlegenden Freiheitsrechte verdient, denn sie sind das natürliche Recht eines jeden Menschen", sagte Bush, "wir sprechen uns aus für Presse- und Versammlungsfreiheit und die Wahrung der Arbeitnehmerrechte, denn China kann sein ganzes Potenzial nur dann ausschöpfen, wenn es der Bevölkerung größere Freiheiten lässt."

Bush betonte, dass China und die USA "wichtige ökonomische Interessen teilen" würden. Der US-Präsident nutzt die Reise ins Reich der Mitte, um am Wochenende mit der chinesischen Führung zu konferieren.



Trotz seiner kritischen Worte in Richtung China gehört der US-Präsident zu den politischen Führern, die am Freitag persönlich bei der Eröffnungsfeier auf der Tribüne des National Stadium sitzen werden. Gegner des US-Präsidenten hatten Bush zum Boykott der olympischen Eröffnungsfeier aufgefordert.

Unverständnis über Visum-Verweigerung

Für Unverständnis hatte erst am Mittwoch in den USA die Visum-Verweigerung für Eisschnelllauf-Olympiasieger und Darfur-Aktivist Joey Cheek gesorgt, der ebenfalls nach China reisen wollte. Sein Antrag war nur einen Tag vor Reiseantritt ohne Angabe von Gründen abgelehnt worden. "Wir waren verstört, erfahren zu müssen, dass der Antrag abgelehnt wurde", sagte Dana Perino, Sprecherin des Weißen Hauses.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%