Olympia Peking
Nowitzki: "Ich hatte einen Durchhänger"

Die erreichte Olympia-Qualifikation machte Dirk Nowitzki schwer zu schaffen. Nach seinem physischen und psychischen Tief reist der NBA-Star nun aber voller Ehrgeiz nach Peking.

Nach der geglückten Olympia-Qualifikation hatte Basketball-Superstar Dirk Nowitzki kurzzeitig mit einem "Durchhänger" zu kämpfen. Nach dem entscheidenden Sieg beim Qualifikationsturnier in Athen vor knapp zwei Wochen habe er sich "total platt" gefühlt. "Ich hatte einen Durchhänger. Auch emotional habe ich mich total leer gefühlt", sagte Nowitzki der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ/Donnerstag-Ausgabe).

Doch die Aussicht auf das olympische Turnier beflügelt Nowitzki nach gut 100 Spielen mit den Dallas Mavericks in der nordamerikanischen Profiliga NBA und in der Nationalmannschaft, noch einmal anzugreifen: "Alle Basketballspiele sind ausverkauft. Uns werden jedes Mal 20 000 Leute sehen. Wenn da die Hölle los ist, dann kommt der Ehrgeiz. Dann will ich auch gewinnen."

"Zu verlieren haben wir nichts"

Angesichts der starken Gegner in der Vorrunde mit den USA, Weltmeister Spanien, dem WM-Zweiten Griechenland, Gastgeber China und Angola glaubt Nowitzki an eine Außenseiterchance seines Teams: "Die Gruppe ist der Hammer. Wir müssen China und Angola schlagen, wenn wir ins Viertelfinale wollen. Zu verlieren haben wir nichts. Das ist vielleicht unser Vorteil."

Einen möglichen Einsatz als Fahnenträger beim Einmarsch der deutschen Olympiamannschaft in Peking bezeichnete Nowitzki erneut als große Ehre. "Das wäre super. Aber wenn es nicht dazu kommt, dann wäre das auch in Ordnung", sagte der Würzburger.

Für den Profi von den Dallas Mavericks ist mit der Qualifikation für die Sommerspiele ein Herzenswunsch in Erfüllung gegangen. "Es war immer mein Traum, einmal im Olympischen Dorf zu leben, andere Sportler kennen zu lernen, in der Mensa zu essen, andere Athleten anzufeuern. Das macht das Feeling aus", sagte der 2, 13 Meter lange Multimillionär. Mit Blick auf die vergleichsweise kleinen Betten und den zu erwartenden Rummel um seine Person meinte Nowitzki: "Das sind die Olympischen Spiele - da nimmt man alles in Kauf."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%