Olympia Peking
Olympische Fackel erreicht Afrika

Das olympische Feuer ist am Samstagabend in der tansanischen Hauptstadt Daressalaam eingetroffen. Dort wird der olympische Fackellauf fortgesetzt.

Der olympische Fackellauf, der zuvor in der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires eine Etappe hatte, wird nun auf dem afrikanischen Kontinent fortgesetzt. Am Samstagabend traf das olympische Feuer in der tansanischen Hauptstadt Daressalaam ein. Tansania ist die einzige Station auf dem afrikanischen Kontinent.

Adam Kimbisa, Bürgermeister von Daressalaam, nahm die olympische Fackel am Mwalimu Julius Nyerere International Airport entgegen. Obwohl keine Demonstrationen wegen der Tibet-Krise entlang der geplanten Strecke erwartet werden, wurde der Kurs für den Fackellauf in Daressalaam von 25 auf fünf Kilometer verkürzt. In Buenos Aires war der Fackellauf am Freitagabend nach zweieinhalb Stunden ohne nennenswerte Probleme oder Zwischenfälle zu Ende gegangen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%