Olympia Peking
Olympisches Feuer macht Bogen um Taiwan

Das olympische Feuer wird 2008 nicht wie geplant durch Taiwan getragen. Gespräche mit China über die Gestaltung des Staffellaufs nach Peking scheiterten. "Wir bedauern die Entscheidung sehr", sagte Taiwans Sportminister.

Das olympische Feuer wird auf seinem Weg zu den Sommerspielen in Peking 2008 nicht wie geplant durch Taiwan getragen. Entsprechende Verhandlungen mit China wurden am Freitag nach über einem Monat abgebrochen. "Die Fackel wird nicht kommen, da sich beide Seiten nicht über die Gestaltung des Staffellaufs einigen konnten. Wir bedauern die Entscheidung sehr", sagte Taiwans Sportminister Yang Jong-her.

Von Seiten Taiwans wurden die "unangemessenen Forderungen Chinas" für das Scheitern der Verhandlungen verantwortlich gemacht. China hatte verlangt, dass auf der Strecke durch Taiwan die taiwanesische Flagge nicht gezeigt und die Nationalhymne nicht gespielt werden dürfe. Eine Frist, die das Internationale Olympische Komitee (IOC) für eine Lösung gesetzt hatte, lief am Freitag ab.

Taiwan hatte zuvor darauf bestanden, dass das Feuer von einem Drittland in das eigene Land und dann wieder in ein Drittland weitergebracht wird. Peking hatte eine Strecke von Vietnam nach Taiwan und dann weiter nach Hongkong angekündigt. Die Insel hatte sich 1949 von China losgesagt, wird aber von der Volksrepublik weiterhin beansprucht, wenn auch nicht kontrolliert. Bei IOC-Veranstaltungen und anderen Wettbewerben kann Taiwan seine Nationalflagge und -hymne nicht verwenden.

Der Fackellauf beginnt am 25. März 2008 im Hain von Olympia und endet am 8. August 2008 mit der Entzündung der Flamme im Olympiastadion der chinesischen Hauptstadt. Er führt über 145 Tage durch alle fünf Kontinente. Deutschland fehlt unter den ausländischen Stationen.

Trotz der Auseinandersetzung will Taiwan seine Athleten zu den Sommerspielen schicken.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%