Olympia Peking
Rogge: "Peking, du bist das Tor zur Zukunft"

Die Olympischen Spiele in Peking sind eröffnet worden. Der Sport-Informations-Dienst (sid) hat die Rede von IOC-Präsident Jaques Rogge im Wortlaut zusammengetragen.

Die Olympischen Spiele in Peking sind eröffnet worden. Der Sport-Informations-Dienst (sid) hat die Rede von IOC-Präsident Jaques Rogge aus dem "Vogelnest" im Wortlaut zusammengetragen.

"Liebe chinesische Freunde, liebe Athleten: China hat lange davon geträumt, seine Türen zu öffnen und die Athleten der Welt nach Peking einzuladen. Und heute Abend ist dieser Traum wahr geworden - Glückwunsch, Peking. Ihr habt als Thema der Spiele "Eine Welt - Ein Traum" gewählt. Das ist es, was wir heute Abend sind.

Als eine Welt haben wir mit euch das tragische Erdbeben in der Provinz Sichuan betrauert. Wir waren bewegt vom großartigen Mut und der Solidarität des chinesischen Volkes. Als ein Traum mögen diese Olympischen Spiele Freude, Hoffnung und Stolz bringen.

Athleten, diese Spiele wurden für euch geschaffen von unserem Gründer Pierre de Coubertin. Diese Spiele gehören euch. Lasst sie Spiele der Athleten sein. Denkt daran, dass es bei ihnen um mehr geht als um die Leistung allein. Es geht um das friedliche Zusammenkommen von 204 Nationalen Olympischen Komitees - unabhängig von ethnischer Herkunft, Geschlecht, Religion oder politischem System.

Bitte wetteifert im Geiste der olympischen Werte: Höchstleistung, Freundschaft, Respekt. Liebe Athleten, denkt daran, dass ihr Vorbilder für die Jugend der Welt seid. Lehnt Doping und Betrug ab. Macht uns stolz auf eure Leistungen und euer Verhalten.

Nun, da wir den olympischen Traum zum Leben erwecken, geht unser warmherziger Dank an das Bocog für seine unermüdliche Arbeit. Unser besonderer Dank geht auch an die Tausenden freundlicher, freiwilliger Helfer, ohne die nichts von all dem möglich wäre. Peking, du bist der Gastgeber der Gegenwart und das Tor zur Zukunft."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%