Olympia Peking
US-Außenministerin Rice wohnt Abschlussfeier bei

Nachdem einige Politiker ihr Kommen zur Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele zugesagt haben, hat US-Außenministerin Condoleezza Rice den Besuch der Abschlussfeier angekündigt.

US-Außenministerin Condoleezza Rice wird der Abschlussfeier der Olympischen Sommerspiele in Peking beiwohnen. Wie ihr Sprecher Sean Mccormack am Donnerstag zudem erklärte, werde Frau Rice auch versuchen, in den Schlusstagen der Spiele einige Wettkämpfe zu besuchen.

Das könnten Finals bei den Leichtathletik-Wettbewerben, Spiele beim Basketball-Turnier oder auch Finals beim Wasserspringen sein. US-Präsident George W. Bush und der französische Staatspräsident Nicolas Sarkozy haben ihren Besuch der Eröffnungsfeier angekündigt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%