Olympia Tickets
Sportbegeisterte stürzen sich auf Olympia-Tickets

In Peking haben sich zehntausende Sportfans um die letzten Olympia-Eintrittskarten gerissen. 820 000 Resttickets standen in China an den Wettkampfstätten zum Verkauf.

Riesenansturm auf die letzten Peking-Tickets: Bis zu 50 000 Menschen haben am Freitag in der chinesischen Hauptstadt unter teils chaotischen Zuständen versucht, eine der letzten 250 000 Karten für die olympischen Wettkämpfe zu ergattern. Die Nachfrage war so groß, dass am Donnerstag schon mehr als 10 000 Chinesen vor den Vorverkaufsstellen in Peking campierten.

Die Polizei hatte schließlich Mühe, die anstürmende Masse unter Kontrolle zu bekommen. Immer mehr Sportbegeisterte reihten sich ein oder drängelten sich vor, anscheinend hatte man nicht mit einer derart großen Nachfrage gerechnet.

"Es war hart, aber es hat sich gelohnt"

"Es war hart, aber es hat sich gelohnt", sagte Lei Peng. Der 23-Jährige hatte bereits seit Mittwoch vor einer Vorverkaufsstelle ausgeharrt, um zwei der begehrten Tickets fürs Finale der Männer über 110-m-Hürden im Olympiastadion zu bekommen.

Der Ticketverkauf für die Wettkämpfe, unter anderem Leichtathletik, Kunstturnen und Turmspringen, hatte am Freitag um 9.00 Uhr begonnen. In Tianjin, Schanghai, Qinhuangdao and Shenyang wurden 570 000 Eintrittskarten für das olympische Fußballturnier abgesetzt. Insgesamt gibt es rund sieben Mill. Eintrittskarten für die Olympischen Spiele.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%