Olympia Turin
IOC bewilligt Nationenwechsel von Douibi und Beck

Das IOC hat den beantragten Nationenwechsel von Christelle Douibi und Jeremy Beck genemigt. Die französische Skirennläuferin Douibi wird damit bei Olympia 2006 in Turin für Algerien an den Start gehen.

Die französische Skirennläuferin Christelle Douibi und der neuseeländische Eisschnellläufer Jeremy Beck dürfen sich aussuchen, für welches Land sie bei den Olympischen Winterspielen in Turin auflaufen werden. Am Mittwoch genemigte das Internationale Olympische Komitee (IOC) den beantragten Nationenwechsel.

Beck wird für Australien an den Start gehen. Douibi vertritt bei den alpinenen Wettbewerben die Farben Algeriens, des Heimatlandes ihres Vaters.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%