Olympia Vancouver
Olympioniken peilen in Vancouver 34 Medaillen an

Das Ziel ist klar formuliert: Mit 34 Medaillen will der Deutsche Olympische Sportbund die Winterspiele 2010 erfolgreich gestalten. 2006 hatte es zu 29 Edelplaketten gereicht.

Mit hohen Erwartungen gehen Deutschlands Sportler im kommenden Jahr in die Winterspiele von Vancouver (12. bis 28. Februar 2010). 34 Medaillen peilen die Winter-Olympioniken in Kanada an und wollen damit die Bilanz von Turin 2006 (29) übertreffen. Das geht aus einem Bericht der Sport Bild hervor.

Damit wurden erstmals Details aus den bislang geheimen Zielvereinbarungen öffentlich, die der Deutsche Olympische Sportbund (Dosb) mit den Fachverbänden festlegt. Demnach soll allein die Deutsche Eisschnelllauf-Gemeinschaft (Desg) sechs statt der drei Medaillen von Turin holen.

Die weiteren Prognosen: Deutscher Skiverband (DSV) 15 statt 18 Medaillen, Bob- und Schlittenverband (BSD) 9/7, Snowboard Verband Deutschland 2/1, Deutsche Eislauf-Union (DEU) 1/0, Deutscher Curling-Verband (DCV) 1/0, Deutscher Eishockey-Bund (DEB) 0/0.

Platz eins in der Nationenwertung als Ziel

Erst am 11. Februar hatte sich im Sportausschuss des Deutschen Bundestags ein heftiger Streit an den Vereinbarungen entzündet. Dosb-Generaldirektor Michael Vesper weigerte sich, Übersichten der Verbände zu präsentieren, um personenbezogene Daten wie Trainer-Gehälter zu schützen. Sportausschuss-Vorsitzender Peter Danckert (SPD) kritisierte die Zurückhaltung und forderte mehr Transparenz und Kooperation, schließlich müsse der Ausschuss die Mittelvergabe für den Sport verantworten.

Kein Geheimnis hatte der Dosb aus seiner grundlegenden Zielrichtung für Vancouver gemacht. Dort wolle man wie schon in Turin den ersten Platz in der Nationenwertung belegen. Zwei Jahre später bei den Sommerspielen in London peilt die deutsche Mannschaft eine Platzierung unter den ersten Fünf an.

Die Zielvereinbarungen orientieren sich nicht wie früher an Ergebnissen vergangener Großereignisse, sondern an Medaillen-Chancen der Zukunft. Sie dienen als Grundlage für die Sportförderung der einzelnen Verbände durch den Bund. In den Zielvereinbarungen werden neben den Medaillenansprüchen allerdings auch Details über Kosten von Trainergehältern aufgeführt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%