sonstige Sportarten
Pierce siegt in Moskau beim Kreml Cup

Mary Pierce hat das Finale des Kreml Cup in Moskau gegen Francesca Schiavone mit 6:4 und 6:3 gewonnen. Durch ihren zweiten Turniersieg des Jahres ist die Französin auch für die WTA-Championships qualifiziert.

Ihren "zweiten Frühling" auf der WTA-Tour kostet Mary Pierce weiter voll aus. Die frühere French- und Australian-Open-Siegerin hat zum zweiten Mal nach 1998 das Turnier um den Kreml Cup in Moskau gewonnen und damit das Ticket für die WTA-Championships zum Saisonende in Los Angeles gelöst. Die 30-jährige Französin verbesserte sich durch ihren 6:4, 6:3-Finalsieg über die Italienerin Francesca Schiavone erstmals seit Oktober 2005 wieder in die Top Fünf der Weltrangliste.

Für ihren zweiten Finalsieg in diesem Jahr, dem 18. insgesamt, kassierte Pierce 189 000 der 1,3 Mill. Dollar Siegprämie. Schiavone musste sich mit 102 000 begnügen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%