Poker-Kolumne (3)
Ich bin ein goldener Gott!

Handy beim Pokern? Diese Kombination ist zuletzt häufig zu sehen gewesen. Warum eigentlich? Zum Teufel mit dem Briefgeheimnis! Das Handy-Protokoll eines Poker-Abends in 160 Zeichen.
  • 0

Viele Pokerspieler sitzen am Tisch mit dem Handy in der Hand. So halten sie Kontakt zur Außenwelt, überbrücken die Langeweile und kompensieren ihre Aufregung, wenn es zur Sache geht. Aber was zum Teufel schreiben die da bloß die ganze Zeit? Et voilà: ein SMS-Chat mit meinem Mann. Zwischen himmelhochjauchzend und zu Tode betrübt. Ein ganz normaler Pokerabend eben

yeah. nach zwei minuten erste hand gewonnen. schnellstes tor der pokerliga! heute hol ich mir den pokal.

sehr gut! ich such schon mal nach wohnungen in monaco ;)

mist. gerade mit zwei damen in eine straße gelaufen. arrrrggghhh. wohnung lieber ohne pool. wir müssen sparen.

nein. der irre von letzter woche ist gerade an den tisch gekommen.

hilfe. er ist wirklich irre. ist gerade mit 3-9 all-in gegangen und hat gegen könige (!!!!) gewonnen. mehr glück als verstand und irre. unschöne kombi.

neinneinneinnein. da hab ich einmal gute karten und prompt stellt er mich all-in. musste wegschmeißen. ich will noch nicht rausfliegen. nicht wegen dem. nicht so. arrrgghhh.

er lacht wie der clown bei stephen king. angst.

huhu? noch da?? ich sitz hier mit einem wahnsinnigen am tisch und du sagst nichts?

telefonier gerade mit sebastian. melde mich später.

ich fass es nicht.

Kommentare zu " Poker-Kolumne (3): Ich bin ein goldener Gott!"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%