sonstige Sportarten
Praus bester deutscher Shorttracker in Seoul

Der beste deutsche Shorttracker am ersten Tag des Weltcups in Seoul war Sebastian Praus. Beim zweiten von insgesamt vier Weltcuprennen belegte der Mainzer Rang zehn. Der Sieg über 1 500 m ging an Weltmeister Ahn Hyun-So.

Das beste Ergebnis für die deutschen Shorttracker am ersten Tag des Weltcups in Seoul hat der Mainzer Sebastian Praus mit einem zehnten Platz über 1 500 m erzielt. Die Siege beim zweiten von insgesamt vier Weltcups in der südkoreanischen Hauptstadt gingen an Weltmeister Ahn Hyun-So (Südkorea) und Doppel-Olympiasiegerin Yang Yang A (China). Im 1 500-m-Weltcup führen Ahn und bei den Frauen Jin Sun-Yu (Südkorea). Praus liegt auf Platz acht.

In den Staffelwettbewerben erreichten die Quartette der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft (Desg) sowohl bei den Herren als auch bei den Damen das Halbfinale.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%