Radsport 6-Tage-Rennen
Zabel beim Münchner Sechstagerennen auf Rang zwei

Erik Zabel belegt zusammen mit Robert Bartko nachder ersten Nacht des 42. Münchner Sechstagerennens den zweiten Platz. Spitzenreiter mit einer Runde Vorsprung ist das niederländische Duo Slippens/Stam.

Erik Zabel (Unna) ist zusammen mit seinem Partner Robert Bartko (Berlin) gut aus den Startlöchern gekommen. Nach der ersten Nacht des 42. Münchener Sechstagerennens liegt das deutsche Duo mit 61 Punkten eine Runde hinter den niederländischen Spitzenreitern Robert Slippens/Danny Stam (53 Punkte). Den dritten Rang belegen die Schweizer Bruno Risi und Kurt Betschart, die bereits sechs Mal in München gewinnen konnten. Vorjahressieger Scott Mcgrory/Matthew Gilmore fuhren auf Platz vier.

Den Startschuss zur traditionsreichen Veranstaltung in der Münchener Olympiahalle hatte Franz Beckenbauer gegeben. Der "Kaiser" zeigte sich von dem Spektakel begeistert: "Es ist wirklich unglaublich, wie schnell die Fahrer hier stundenlang rumflitzen."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%