Radsport Deutschland-Tour
Klöden tritt bei der Deutschland-Tour nicht an

Ohne Andreas Klöden geht die diesjährige Deutschland-Tour über die Bühne. Der Tour-Dritte vom T-Mobile-Team verzichtet auf einen Start bei dem am Dienstag beginnenden Radsport-Event.

Die Deutschland-Tour (1. bis 9. August) findet in diesem Jahr ohne den Tour-Dritten Andreas Klöden statt. Der 31 Jahre alte Kapitän vom Team T-Mobile verzichtete nach den Strapazen bei der vor einer Woche zu Ende gegangenen Frankreich-Rundfahrt auf einen Start. Dafür wird der frühere Gesamtsieger Patrik Sinkewitz das T-Mobile-Aufgebot anführen.

Neben Sinkewitz komplettieren Linus Gerdemann (Köln), Andre Greipel (Rostock), Stephan Schreck (Erfurt), die Italiener Lorenzo Bernucci, Eddy Mazzoleni und Daniele Nardello sowie Kim Kirchen aus Luxemburg das Aufgebot des Bonner Rennstalls.

Titelverteidiger Leipheimer führt Team Gerolsteiner an

Unterdessen führt Vorjahressieger Levi Leipheimer das Team Gerolsteiner an. Der Amerikaner, der bei der Tour de France noch mit einem 13. Platz im Gesamtklassement enttäuschte, hatte 2005 die Rundfahrt knapp vor Jan Ullrich gewonnen. Nach der Saison wird Leipheimer zum früheren Armstrong-Team Discovery Channel wechseln.

Neben Leipheimer gehen Sebastian Lang (Erfurt), Ronny Scholz (Herrenberg), Stefan Schumacher (Großbettlingen), die Italiener Andrea Moletta und Davide Rebellin sowie Georg Totschnig (Österreich) und Markus Zberg (Schweiz) für die Mannschaft von Hans Michael Holczer an den Start.

Die Deutschland-Tour startet am Dienstag in Düsseldorf und endet acht Tage später in Karlsruhe.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%