Radsport EM
Klöden sagt WM-Teilnahme ab

Andreas Klöden, Tour-Dritter von 2006, verzichtet auf einen Start bei der Straßenrad-WM in Stuttgart. Dies teilte Klöden dem Bund Deutscher Radfahrer mit. Eine Handverletzung hatte ihn im Training zurückgeworfen.

Die Straßenrad-WM in Stuttgart wird Ende September ohne den Radprofi Andreas Klöden starten. Wegen seiner Handverletzung könne er sich nicht mehr auf 100 Prozent in Form bringen, teilte der 31-Jährige Wahl-Schweizer auf seiner Homepage mit. Er habe deshalb dem Bund Deutscher Radfahrer (BDR) seinen Verzicht mitgeteilt.

Der Astana-Profi galt als Medaillenhoffnung für das Zeitfahren.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%