Radsport Giro d'Italia
Ausreißer Bertolini gewinnt elfte Giro-Etappe

Alessandro Bertolini hat die elfte Etappe des Giro d'Italia gewonnen. Der Diquigiovanni-Profi verwies Pablo Lastras Garcia und Fortunato Baliani auf die Plätze.

Die Mühen von Alessandro Bertolini haben sich gelohnt. Der Italiener hat die schwere elfte Etappe des 91. Giro d'Italia gewonnen. Der Diquigiovanni-Profi setzte sich nach 193km mit vier Bergwertungen von Urbania nach Cesena von einer Ausreißergruppe ab und verwies den Spanier Pablo Lastras Garcia (Spanien/Caisse d'Epargne) und seinem Landsmann Fortunato Baliani (CSF) mit fünf beziehungsweise 16 Sekunden Vorsprung auf die Plätze zwei und drei. Bertolini profitierte dabei von einem Sturz von Baliani, weshalb Lastras abbremsen musste.

Visconti weiter in Rosa, Ruß fällt zurück

Der Italiener Giovanni Visconti (Quick-Step) hatte auf Rang 66 knapp vier Minuten Rückstand und bleibt im Rosa Trikot des Gesamtführenden, Matthias Ruß (Oberried) vom Team Gerolsteiner kam fast 22 Minuten hinter dem Sieger als 108. ins Ziel und belegt nur noch den 42. Gesamtplatz.

Vor dem Start der Etappe hatte Gerolsteiner den Italiener Andrea Moletta aus der Rundfahrt genommen und vorläufig suspendiert. Hintergrund ist eine Dopingrazzia der italienischen Polizei (Guardia Finanza), in die Molettas Vater verwickelt sein soll.

Die zwölfte Etappe führt am Donnerstag über 172km und flaches Terrain von Forli nach Carpi.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%