Radsport Giro d´Italia
Laverde erobert Tagessieg, Pinotti das Rosa Trikot

Auf der sechsten Etappe des 90. Giro d´Italia hat sich T-Mobile-Profi Marco Pinotti das Rosa Trikot des Gesamtführenden gesichert. Der Italiener kam hinter dem kolumbianischen Tagessieger Luis Laverde auf Rang zwei.

Der Bonner Rennstall T-Mobile hat nach der sechsten Etappe des 90. Giro d´Italia Grund zur Freude. Marco Pinotti (Italien) hat das Rosa Trikot des Gesamtführenden übernommen. Auf dem 177km langen Teilstück von Tivoli nach Spoleto kam der Magenta-Fahrer hinter dem kolumbianischen Tagessieger Luis Laverde auf Rang zwei. Damit löste Pinotti den bisherigen Gesamtführenden Danilo Di Luca (Liquigas) an der Spitze ab. Pinotti und Laverde hatten gemeinsam mit zwei weiteren Fahrern bereits nach 61km einen Ausreißversuch gestartet und einen Vorsprung von 7:09 Minuten auf das Hauptfeld ins Ziel gerettet.

Den Sprint des Feldes entschied der Italiener Alessandro Petacchi vom Milram-Team vor dem Weißrussen Alexandesr Usow (Ag2r) für sich. In der Gesamtwertung liegt Pinotti nun 3:30 Minuten vor dem Schweizer Hubert Schwab (Quickstep), der den vierten Platz in der Tageswertung belegte. Gesamtdritter ist Di Luca mit 4:12 Minuten Rückstand.

Fortgesetzt wird die Italien-Rundfahrt am Samstag mit der siebten Etappe von Spoleto nach Scarperia, die mit 254km der längste Tagesabschnitt des diesjährigen Giro ist. Am Sonntag führt das achte Teilstück über 200km von Barberino di Mugello nach Fiorano/Modena.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%