Radsport International
Astana verpflichtet Bruyneel als Teamchef

Der Belgier Johan Bruyneel wird neuer Teamchef des Astana-Rennstalls, dem auch der Brandenburger Andreas Klöden angehört. Auch der Wechsel des spanischen Toursiegers Alberto Contador zu Astana dürfte bevorstehen.

Andreas Klödens Rennstall Astana hat einen neuen Teamchef. Die Kasachen engagierten den Belgier Johan Bruyneel als Nachfolger des Luxemburger Marc Biver. Astana steht zudem auch vor der Verpflichtung des spanischen Toursiegers Alberto Contador.

Bruyneel führte als Teamchef von US Postal und Discovery den Amerikaner Lance Armstrong (1999-2005) und den Spanier Alberto Contador (2007) zu insgesamt acht Siegen bei der Tour de France innerhalb von neun Jahren - eine einmalige Bilanz.

Sein Ruf ist wegen seiner offensichtlichen Ignoranz des Dopingproblems allerdings höchst umstritten. So engagierte er Ende 2006 den Italiener Ivan Basso, der wenig später als Klient des Dopingarztes Eufemiano Fuentes überführt wurde. Nach dem Rückzug von Discovery fand sich kein neuer Hauptsponsor; der Rennstall wird zum Saisonende aufgelöst.

Auch Contador steht weiter im Verdacht, in die spanische Dopingaffäre verwickelt gewesen zu sein, bestreitet dies jedoch. Er hat mehrmals seine Absicht bekundet, mit Bruyneel zu Astana zu wechseln.

Das 2006 unter dem Namen der Hauptstadt Kasachstans gegründete Team hatte in diesem Jahr für mehrere Dopingskandale gesorgt. So wurden Kapitän Alexander Winokurow, Andrej Kaschetschkin (beide Kasachstan) und der Nürnberger Matthias Kessler positiv getestet und gesperrt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%