Radsport International
Sponsor Rabobank will "Fall Rasmussen" aufklären

Der "Fall Rasmussen" kommt nun vor eine externe Ermittlungs-Kommission. Dort muss sich der niederländische Profi-Radrennstall Team Rabobank verantworten. Einberufen wurde die Kommission vom namengebenden Kreditinstitut.

Der Hauptsponsor des niederländischen Profi-Radrennstalls Team Rabobank übernimmt im "Fall Michael Rasmussen" die Initiative und hat eine externe Ermittlungs-Kommission einberufen. Das namengebende Kreditinstitut will durch Spezialisten die Hintergründe der Affäre aufklären, die bei der Tour de France zur Entlassung des zu diesem Zeitpunkt im Gelben Trikot führenden Rasmussen geführt haben.

Der Schritt war auf Druck des Bankvorstandes zustande gekommen, weil Rasmussen in Dopingverdacht geraten war. Der zweimalige Berg-König der Tour war zwar nie positiv getestet worden, allerdings hatten ihn die Dopingkontrolleure des Weltverbandes UCI und des dänischen Verbandes mehrfach bei unangemeldeten Trainingskontrollen nicht angetroffen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%