Radsport International
Steegmans fährt zu Etappensieg Nummer zwei

Gert Steegmans aus Belgien hat die zweite Etappe der Rad-Fernfahrt Paris-Nizza vor Thor Hushovd gewonnen. Der Norweger führt in der Gesamtwertung weiter vor Steegmans.

Bei der zweiten Etappe der Rad-Fernfahrt Paris-Nizza ist der Belgier Gert Steegmans zu seinem zweiten Tagessieg gefahren. Nach 201km von Nevers nach Belleville lag der Quickstep-Profi vor dem norwegischen Prolog-Sieger Thor Hushovd (Credit Agricole), der damit die Spitzenposition in der Gesamtwertung vor Steegmanns erfolgreich verteidigte. Dritter wurde der Franzose Sylvain Chavanel vom Team Cofidis.

Stefan Schumacher kommt als 48. ins Ziel

Ausreißer Thierry Hupond aus Frankreich (Skil-Shimano) wurde erst am letzten Anstieg 19,5km vor dem Ziel eingeholt. Auf dem erneut verregneten Teilstück kam Stefan Schumacher (Nürtingen) vom Team Gerolsteiner als 48. im ersten Hauptfeld an, das drei Sekunden hinter dem Spitzenquartett lag.

Die dritte Etappe führt am Mittwoch über 165,5 km von Fleurie nach Saint-Etienne.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%