Radsport National
Judith Arndt fährt künftig in Magenta

Die neu gegründete Frauen-Equipe des T-Mobile-Teams geht ab der kommenden Saison mit Judith Arndt an der Spitze ins Rennen. Die ehemalige Weltmeisterin wechselt von der Equipe Nürnberger zu den Bonnern.

Das Rätselraten um den neuen Radrennstall der deutschen Spitzenfahrerin Judith Arndt hat ein Ende. Die ehemalige Weltmeisterin wechselt von der Equipe Nürnberger ins neu gegründete Frauen-Team von T-Mobile. Die Mannschaft, die teilweise aus dem bestehenden US-Team des Sponsors hervorgeht, wird in der Saison 2006 mit insgesamt zwölf Fahrerinnen bei allen europäischen Spitzenrennen an den Start gehen.

Neben der Leipzigerin Arndt wird Ina Teutenberg als zweite deutsche Radsportlerin in dem Team fahren. Daneben setzt sich die Mannschaft aus britischen und amerikanischen Fahrerinnen zusammen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%