Radsport National
Leipheimer kehrt Gerolsteiner den Rücken

Levi Leipheimer wird nach Ablauf der Radsport-Saison nicht mehr für das Team Gerolsteiner in die Pedale treten. Spekulationen, dass er zu Discovery wechselt, wollte der US-Amerikaner nicht bestätigen.

Zum Saisonende kehrt Kapitän Levi Leipheimer dem Radsport-Team Gerolsteiner den Rücken. Das bestätigte Pressesprecher Mathias Wieland. "Unser Teamchef Hans-Michael Holczer ist von Levi Leipheimer informiert worden, dass er seinen Vertrag bis zum Saisonende erfüllen wird und danach das Team wechselt", sagte Wieland.

Spekulationen, dass Leipheimer zu Discovery, der Mannschaft des im vorigen Jahr zurückgetretenen siebenmaligen Tour-Siegers Lance Armstrong, geht, wollte er allerdings nicht bestätigen.

Der Kontrakt des US-Amerikaners, der bei der Tour de France als Mitfavorit gestartet war, dann jedoch als 13. mit 19:22 Minuten Rückstand auf Sieger Floyd Landis (USA/Phonak) enttäuschte, läuft im Herbst aus. "Wir haben ihm kein konkretes neues Angebot gemacht", erklärte Wieland.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%