Radsport National
Milram schickt Top-Sprinterduo zum Henninger Turm

Bei der 45. Auflage des Radsport-Klassikers Rund um den Henninger Turm wird der deutsche Milram-Rennstall seine beiden Sprintstars Alessandro Petacchi und Erik Zabel gemeinsam an den Start schicken.

Das Milram-Team wird mit seiner Sprint-Bestbesetzung bei der 45. Auflage des deutschen Radsport-Klassikers Rund um den Henninger Turm an den Start gehen. Am 1. Mai wird neben Erik Zabel auch Italiens Sprinterstar Alessandro Petacchi dabei sein, wie der deutsche Renstall am Donnerstag bekannt gab. Petacchi, der zuletzt als erster Fahrer überhaupt alle fünf Etappen der Niedersachsen-Rundfahrt für sich entschied, hat bereits 13 Saisonsiege auf seinem Konto. An seiner Seite fährt Teamkollege Erik Zabel (Unna), der auf der Schleife durch den Taunus im vergangenen Jahr erfolgreich war.

"Damit sind wir taktisch noch besser aufgestellt und Erik Zabel wird entlastet, weil er nicht mehr die alleinige Verantwortung trägt", sagt Jan Schaffrath, der Sportliche Leiter des Teams Milram. Zabel ist mit drei Siegen (1999, 2002 und 2005) Rekordsieger beim Henninger Turm. Das Rennen führt über 190km, am Start sind 22 Mannschaften. Erwartet werden mehr eine Million Zuschauer an der Strecke.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%