Radsport Protour
Große Rundfahrten kehren Protour den Rücken

Mit der Tour de France, dem Giro d´Italia und der Vuelta sind die drei großen Rundfahrten aus der Protour des Internationalen Radsport-Verbandes ausgestiegen. Die drei Radrennen wollen aber künftig zusammenarbeiten.

Der Internationale Radsport-Verband (UCI) muss seine zum Start der letzten Saison eingeführte Protour-Wertung überdenken. Vertreter der drei großen Rundfahrten Tour de France, Giro d´Italia und Vuelta haben am Freitag in Paris den Ausstieg der Rennen bekannt gegeben.

Die Rundfahrten wollen aber in der kommenden Saison zusammenarbeiten und Mannschaften mit einer Antrittsprämie von 100 000 Euro zur Teilnahme an allen drei Wettbewerben bewegen. Zudem soll eine übergeordnete Gesamtwertung mit einer Dotierung von zwei Mill. Euro eingeführt werden, deren Sieger mit 600 000 Euro belohnt wird.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%