Radsport Rundfahrt
Gutierrez holt den Sieg bei der Benelux-Rundfahrt

Der zweite Platz im abschließenden Zeitfahren reichte Jose Ivan Gutierrez. Der Spanier konnte die Benelux-Rundfahrt mit elf Sekunden Vorsprung vor David Millar gewinnen. Paul Martens auf Platz zehn ist bester Deutscher.

Der Kampf gegen die Uhr ist und bleibt seine Spezialdisziplin: Der viermalige spanische Zeitfahrmeister Jose Ivan Gutierrez hat die Benelux-Rundfahrt gewonnen und damit die Nachfolge des Schwaben Stefan Schumacher vom Team Gerolsteiner angetreten. Am Mittwoch eroberte sich der U23-Weltmeister von 1999 im abschließenden Zeitfahren das Rote Trikot des Spitzenreiters in der Gesamtwertung.

Im Abschlussklassement siegte der Kapitän des spanischen Rennstalls Caisse d'Epargne mit elf Sekunden Vorsprung vor dem Schotten David Millar. Als bester Deutscher beendete der Freiburger Paul Martens vom zweitklassigen niederländischen Team Skil-Shimano das Protour-Rennen mit 1:34 Minuten Rückstand hinter Gutierrez auf dem zehnten Platz. Der Niederländer Thomas Dekker (Rabobank), der als Gesamterster mit zwei Sekunden Vorsprung vor Gutierrez ins Zeitfahren gegangen war, wurde mit 1:15 Minuten Rückstand Fünfter.

Rosseler gewann die letzte Etappe von Sittard nach Geelen

Das 29,6km-Zeitfahren von Sittard nach Geleen im Limburger Grenzgebiet zwischen den Niederlanden und Deutschland entschied der Belgier Sebastien Rosseler (Quickstep) in 36:50 Minuten mit zwei Sekunden Vorsprung vor Gutierrez für sich. Der Erfurter Sebastian Lang (Gerolsteiner) wurde 52 Sekunden zurück Neunter vor dem Luxemburger Kim Kirchen (0:55) vom T-Mobile Team.

Deutsche Tagessieger gab es auf den acht Teilstrecken in diesem Jahr nicht. Allerdings konnte der britische Nachwuchssprinter Mark Cavendish die zweite Etappe in Knokke-Heist an der belgischen Nordseeküste für das Bonner T-Mobile Team gewinnen. Vorjahressieger Schumacher war dieses Mal nicht gemeldet.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%