Radsport Rundfahrt
Haselbacher sichert sich Rheinland-Pfalz-Rundfahrt

Der Österreicher Rene Haselbacher hat die 41. Rheinland-Pfalz-Rundfahrt gewonnen. Auf der letzten Etappe am Sonntag verteidigte der Profi vom Team Gerolsteiner seinen Vorsprung gegenüber dem Spanier Pablo Urtasun.

Die 41. Rheinland-Pfalz-Rundfahrt ist am Sonntag mit dem Gesamtsieg des Österreichers Rene Haselbacher vom Team Gerolsteiner zu Ende gegangen. Auf der letzten Etappe, die über 148,4 Kilometer von Koblenz nach Kaiserslautern führte und mit dem Sieg des Belgiers Steven Caethoven endete, verteidigte er erfolgreich seinen kleinen Vorsprung gegenüber dem Spanier Pablo Urtasun (Kaiku). Dritter wurde Thomas Ziegler (Erfurt/T-Mobile).

"Wir hatten das Feld einigermaßen im Griff. Auch weil T-Mobile für Andre Greipel gefahren ist, haben wir uns hier den elften Saisonsieg gesichert", kommentierte Udo Bölts als Sportlicher Leiter des Teams Gerolsteiner den Sieg von Haselbacher. Greipel hatte am Sonntag nach 3:34:45 Stunden im Spurt hinter Caethoven und seinem Cottbuser Teamkollegen Olaf Pollack (T-Mobile) Rang drei belegt.

Ziegler schlägt sich nach Sturz "tapfer"

Frans van Looy (Belgien), Sportlicher Leiter von T-Mobile, meinte: "Wir haben heute versucht, für Andre Greipel zu fahren, der am Vortag Etappensieger war. Aber wichtiger war, dass Thomas Ziegler als Dritter aufs Podest kam. Er hat sich nach dem Sturz auf den beiden letzten Etappen tapfer geschlagen."

Am Vortag hatte Greipel seinen zweiten Tagessieg gefeiert. Der 23-Jährige, der schon die Auftaktetappe gewonnen hatte, setzte sich auf dem vierten Teilstück von Bitburg nach Koblenz (195,4km) vor seinem Teamkollegen Olaf Pollack und dem Österreicher Werner Riebenbauer (Team Vorarlberg) durch.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%