Radsport Rundfahrt
Schröder und Knees überzeugen im Baskenland

Björn Schröder und Christian Knees haben am vierten Tag der 49. Baskenland-Rundfahrt Rang sieben und acht für den deutschen Profi-Radrennstall Team Milram eingefahren.

Björn Schröder aus Berlin und der Euskirchener Christian Knees haben dem deutschen Profi-Radrennstall Team Milram am vierten Tag der 49. Baskenland-Rundfahrt zwei "Top 10"-Resultate beschert. Beide konnten ein Ausreißer-Trio zwar nicht mehr einholen, überzeugten jedoch auf den Plätzen sieben und acht.

Astana-Kapitän Alberto Contador (Spanien) kam in der gleichen Gruppe wie Schröder und Knees an. Damit verteidigte der Tour-de-France-Sieger von 2007 die Führung im Gesamtklassement erfolgreich.

Tagessieg geht an Schweizer Albasini

Den Tagessieg nach 161km auf der anspruchsvollen Strecke mit sieben Bergwertungen zwischen Eibar und Güenes holte sich der Schweizer Alberto Albasini vom T-Mobile-Nachfolgeteam Columbia. Albasini gewann im Schlusspurt vor dem Belgier Jurgen van den Broeck (Lotto) und Christian Vandevelde (Garmin) aus den USA. Den Spurt der Verfolger entschied mit 1:25 Minuten Rückstand der Brite Ben Swift für sich (Katucha).

Am Freitag folgt eine weitere Bergetappe über 169km von Güenes nach Zalla, wo die sechstägige Rundfahrt am Sonntag mit einem Einzelzeitfahren über 24km auch endet.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%