Radsport Rundfahrt
Valverde siegt in Katalonien

Der spanische Radprofi Alejandro Valverde hat die Gesamtwertung der Katalonien-Rundfahrt gewonnen. Die siebte und letzte Etappe ging an Greg Henderson aus Neuseeland.

Der in Italien wegen Doping gesperrte Radprofi Alejandro Valverde (Caisse d'Epargne) hat die diesjährige Auflage der Katalonien-Rundfahrt gewonnen. Der Spanier verteidigte seine Gesamtführung auch auf der 7. Etappe über 110,8 Kilometer von Sant Cugat nach Montmelo erfolgreich. Den Tagessieg sicherte sich der Neuseeländer Greg Henderson (Columbia).

"Ich hoffe, dass die Ungerechtigkeit so schnell wie möglich aufhört und ich mich endlich nur auf meine Rennen konzentrieren kann", sagte Valverde nach seinem Triumph: "Ich möchte den Sieg meinem Vater widmen, der derzeit im Krankenhaus liegt und den die ganze Situation sehr mitnimmt."

Valverde ist am 11. Mai von einem Gericht des Nationalen Olympischen Komitees Italiens (Coni) für zwei Jahre gesperrt worden. Die Strafe gilt für alle Rennen auf italienischem Boden. Der Radsport-Weltverband (UCI) will die Sperre möglichwerweise weltweit ausdehnen. Die italienische Anti-Doping-Kommission wirft Valverde vor, Kunde des spanischen Arztes Eufemiano Fuentes gewesen zu sein.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%