Radsport Rundfahrt
Wegmann verpasst Etappensieg nur knapp

Auf der fünften Etappe der Kalifornien-Rundfahrt hat Gerolsteiner-Profi Fabian Wegmann den Tagessieg nur knapp verpasst und Rang zwei belegt. Etappensieger wurde der US-Amerikaner George Hincapie von Discovery Channel.

Fabian Wegmann ist bei der fünften Etappe der Kalifornien-Rundfahrt nur knapp am Tagessieg vorbeigefahren. Auf dem 169km langen Teilstück zwischen San Luis Obispo und Santa Barbara belegte der Gerolsteiner-Profi im Sprint den zweiten Rang und sorgte damit für den ersten Podestplatz seines Rennstalls. Den Sieg sicherte sich der US-Amerikaner George Hincapie vom Team Discovery Channel, der bereits die zweite Etappe gewonnen hatte.

In der Gesamtwertung liegt weiter Hincapies Landsmann Floyd Landis vom Phonak-Rennstall an der Spitze. Der frühere Edelhelfer des siebenmaligen Tour-de-France-Siegers Lance Armstrong verteidigte 29 Sekunden Vorsprung auf David Zabriskie (USA/CSC). Am Samstag steht die sechste von insgesamt sieben Etappen über 144km von Santa Barbara nach Thousand Oaks auf dem Programm.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%