Radsport Rundfahrt: Wieder nur Rang zwei für Erik Zabel

Radsport Rundfahrt
Wieder nur Rang zwei für Erik Zabel

Erik Zabel muss weiter auf seinen ersten Saisonsieg warten. Der deutsche Radprofi vom neuen Team Milram kam auf der ersten Etappe der Mittelmeer-Rundfahrt hinter Tagessieger Danilo Napolitano als Zweiter ins Ziel.

Es soll einfach nicht klappen für Erik Zabel. Der deutsche Super-Sprinter hat auf der ersten Etappe der 33. Mittelmeer-Rundfahrt erneut seinen ersten Saisonsieg verpasst. Nach 108 Kilometern von Marseille nach Marignane kam Zabel vom neuen Milram-Team hinter dem Italiener Danilo Napolitano (Lampre) als Zweiter ins Ziel. Rang drei belegte der Australier Marc Renshaw.

Am Donnerstag werden gleich zwei Teilstücke ausgetragen. Erst geht es über 112 Kilometer von Verre-l´Etang nach Toulon Mont-Feron, dann findet ein Einzelzeitfahren über 18 Kilometer in La Garde statt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%