Radsport Tour de France
De la Fuente fightet sich zur Tour-Auszeichnung

Nach Ansicht der Tour-de-France-Rennjury war der Spanier David De la Fuente der größte Kämpfer der 93. Frankreich-Rundfahrt. Sechs Tage lang trug der 25-Jährige das Trikot des besten Bergfahrers.

Zum größten Kämpfer der 93. Tour de France hat die Rennjury David De la Fuente auserkoren. Der Tour-Neuling hatte sechs Tage lang das gepunktete Trikot des besten Bergfahrers getragen.

Der 25 Jahre alte Spanier von Saunier Duval ist Nachfolger seines Landsmannes Oscar Pereiro (Illes Balears), der diesmal Tour-Zweiter wurde. Ein Anwärter auf die Auszeichnung war dank seiner zahlreichen Ausreißversuche auch der Berliner Jens Voigt vom dänischen CSC-Rennstall gewesen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%