Radsport Tour de France
Erster "Showdown" im Kampf "contre la montre"

Die Radprofis sind bei der Tour de France heute auf sich allein gestellt. Im ersten großen Zeitfahren über 54km rund um Albi gilt es, im Kampf "contre la montre" wichtige Sekunden gegenüber der Konkurrenz herauszufahren.

Die Spannung steigt: Mit dem ersten langen Kampf gegen die Uhr beginnt heute in der Region Midi-Pyrenees der "Showdown" der 94. Tour de France. Das Einzelzeitfahren mit Start und Ziel in der von der gotischen Kathedrale St. Cecile geprägten Universitätsstadt Albi an der Tarn ist 54km lang und beinhaltet eine Bergwertung der vierten Kategorie.

Der erste Abschnitt nach dem Start im jährlich von 645 000 Touristen besuchten Heimtatort des Malers Henri Toulouse-Lautrec ist relativ hügelig. Nach der Verpflegungsstatation bei Kilometer 35 folgt der 3,4-km-Anstieg mit vier Prozent Steigung zur Cote de La Bauzie. Die letzten 15,5km nach Albi, wo 18 000 der 49 000 Einwohner in 160 Vereinen Sport treiben, sind abschüssig.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%