Radsport Tour de France
Für Klöden "wäre mehr drin gewesen"

T-Mobile-Kapitän Andreas Klöden hat sich überraschend den dritten Podestplatz bei der 93. Tour de France gesichert. "Es wäre auf jeden Fall mehr drin gewesen", bilanzierte der Radprofi, der 2004 bereits Zweiter wurde.

Nach seinem starken Auftritt beim Zeitfahren und den dadurch gesicherten Podiumsplatz bei der 93. Tour de France war die Freude bei Radprofi Andreas Klöden riesengroß. In einem Interview steht der T-Mobile-Kapitän Rede und Antwort.

Frage: "Sie hatten vor dem Zeitfahren zwei Minuten Rückstand auf die Podiumsplätze. Hätten Sie erwartet, noch Dritter zu werden?"

Andreas Klöden: "Damit hätte ich vorher nicht gerechnet. Das war sicher eines meiner besten Zeitfahren überhaupt, der Kurs hat mir sehr gelegen und ich hatte mir vorgenommen, um jede Sekunde zu kämpfen."

Frage: "Beide vor Ihnen platzierte Fahrer waren im Verlauf der Tour scheinbar schon einmal abgehängt. Hätten Sie vielleicht sogar gewinnen können?"

Klöden: "Es wäre auf jeden Fall mehr drin gewesen, wenn ich überlege, dass wir Oscar Pereiro eine halbe Stunde haben wegfahren lassen. Da haben wir taktische Fehler gemacht."

Frage: "Was bedeutet Ihnen dieser dritte Platz, nachdem Sie 2004 schon einmal Zweiter waren?"

Klöden: "Dieses Ergebnis hat einen hohen Stellenwert für mich. Ich habe einige Rückschläge hinter mir - allein die Verletzung im Frühjahr. Auch letztes Jahr lief nicht optimal. Ich bin froh, dass ich es wieder aufs Podium geschafft habe."

Frage: "Glauben Sie, die Tour in den kommenden Jahren einmal gewinnen zu können?"

Klöden: "Wenn ich vernünftig durchs nächste Frühjahr komme, traue ich mir den Toursieg 2007 durchaus zu."

Frage: "Ihr Vertrag läuft am Saisonende aus. Werden Sie auch kommendes Jahr im Magenta-Trikot fahren?"

Klöden: "Meinem Manager Toni Rominger liegen drei Angebote vor, von T-Mobile ist allerdings noch keines dabei. Aber ich würde schon gerne mit den Jungs weiter zusammenfahren."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%