Radsport Tour de France
"Große Schleife" mit Gerolsteiner und Milram

Der Tour-Veranstalter ASO hat am Donnerstag die Teilnehmer der Tour de France 2008 bekannt gegeben. Gerolsteiner und Milram sind am Start, Astana erhielt dagegen keine Einladung.

Die beiden deutschen Teams Gerolsteiner und Milram werden bei der Tour de France 2008 (5. bis 27. Juli) an den Start gehen. Erwartungsgemäß keine Einladung für die "Große Schleife" erhielt dagegen der Astana-Rennstall. Der Tour-Veranstalter Amaury Sport Organisation (ASO) gab am Donnerstag die teilnehmenden Mannschaften bekannt.

Dabei wurden bis auf Astana alle Protour-Teams berücksicht, darunter auch die T-Mobile-Nachfolgemannschaft High Road. Hinzu kommen die drei zweitklassigen Mannschaften Agritubel, Slipstream und Barloworld.

Astana schon im Februar ausgeladen

Die Nichtberücksichtigung von Astana hatte die ASO bereits im Februar verkündet, woraufhin der Streit mit dem Radsport-Weltverband (UCI) eskalierte. Damit werden insbesondere Titelverteidiger Alberto Contador (Spanien), aber auch der frühere Gesamtzweite Andreas Klöden (Cottbus) bei der "Großen Schleife" definitiv fehlen.

UCI-Präsident Pat Mcquaid hatte Contador geraten, seinen Start notfalls auf dem Rechtsweg einzuklagen. Zwischen der UCI und ASO gibt es seit langer Zeit schon einen erbitterten Kampf. Die ASO will sich nicht dem Regelwerk der UCI unterwerfen. Dies sieht unter anderem die Startberechtigung aller Protour-Teams vor.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%