Radsport Tour de France
Jegou, Moreau und Facci steigen aus der Tour aus

Nach einem Sturz auf der siebten Etappe der Tour de France musste der Franzose Lilian Jegou verletzt aufgeben. Zuvor sind bereits Christophe Moreau und Mauro Facci ausgestiegen.

Ein schwerer Sturz hat das Tour-Engagement von Lilian Jegou auf der siebten Etappe der 95. Frankreich-Rundfahrt beendet. Der in den vergangenen Tagen bei Fluchtaktionen in vorderster Front fahrende Franzose vom Rennstall Francaise des Jeux musste mit einem Handwurzelbruch ins Krankenhaus gebracht werden.

Beendet ist das Rennen auch für Agritubel-Kapitän Christophe Moreau. Der französische Straßenmeister von 2007 stieg bei Kilometer 85 auf dem Teilstück zwischen Brioude und Aurillac aus dem Sattel. Als insgesamt siebter der ursprünglich 180 Starter gab der Italiener Mauro Facci (Quickstep) auf.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%